Wurstmarkt

Weit über 500 Jahre ist er schon alt, der Dürkheimer Wurstmarkt, den weniger die Wurst als vielmehr der Wein weltberühmt gemacht hat. Alljährlich, am zweiten und dritten Wochenende im September, stehen die Brühlwiesen Kopf, locken in neun Tagen und Nächten viele hunderttausende Besucher in die Stadt mitten in der Pfalz.

Zahlreiche Musikgruppen verschiedenster Stilrichtungen sorgen für gute Stimmung bei den zahlreichen Besuchern. Im Mittelpunkt des Dürkheimer Wurstmarktes stehen natürlich die rund 300 prämierten Weine und Sekte, die in den Schubkarchständen, im Weindorf oder den Festzelten ausgeschenkt werden.

Viele Vereine engagieren sich beim Ausschank. Auch der Tennisclub ist seit Jahren dabei.

Der erste Vertrag zum Betrieb eines Schubkarchstandes wurde von uns im August 1987 mit dem Weingut Zumstein geschlossen. In den Unterlagen befinden sich noch die ersten Listen für den Wurstmarktdienst und man muss feststellen, dass viele „Dienstler“ von damals auch heute noch eifrig dabei sind.
Seit Oktober 1994 schenken wir den Wein des Weingutes Pfeffingen am Stand 15 aus.
Bis heute kommen die Clubmitglieder zahlreich zu diesem Schubkarchstand, treffen dort Freunde und genießen den ausgezeichneten Pfeffinger Wein.

An den elf Tagen Wurstmarkt machen mehr als hundert Mitglieder von der Jugend bis ins Seniorenalter Dienst.

wuma5 wuma1
wuma2 wuma3
wuma4 wuma7
wuma6 wuma8
                                               2018 Tennisclub Schwarz-Weiß - Kanalstrasse 44 67098 Bad Dürkheim